Der Urklang ist die sich

ausweitende,

bedingungslose Liebe

deines Herzens.


Seit je schreibt man dem Klang tiefe Heilwirkung zu. Nach der Yogalehre sind Klang und Licht die ersten Manifestationen der Schöpfung. Dieser Klang, dieses Licht ist unendliche, bedingungslose Liebe: ewig, unveränderlich, vollkommen. Alles Sichtbare und Unsichtbare schwingt in diesem Sein.

 

Alles ist Schwingung, alles ist Klang. Durch die Verbindung in dieses ewig - unveränderliche Sein geschieht Heilung. Wir sind in Resonanz mit der All-Einheit, unserem Herzensseelengrund.

Die Ausbildung umfasst

 

Sensibilisierung der Wahrnehmung und Erfahren des Heilfeldes durch

- Reinigungsübungen, Erdungsübungen

- Klangkörperarbeit mit Monochord, tibetischen Klangschalen, Kristallklangschalen,

   Gong und anderen Instrumenten

- Yogaübungen

- Heilgebärden

- Energiearbeit aus Traditionen aus aller Welt

- Mantren (Bijas)

- Mudras

- Vedisches Feuerritual

- Meditation und Kontemplation

- Vorträge

 

Die Seminarparts sind in verschiedene Themenbereiche gegliedert, die für die Heilung von Bedeutung sind:

- Vertrauen

- Vergebung

- Sensibilisierung und Wahrnehmung der inneren Sinne

- Chakren

- Klang-Rhythmen und Kreisläufe

Die Ausbildung möchte nicht nur zur Klangtherapeutin, zum Klangtherapeuten begleiten, sondern alle Interessierten auf dem inneren Weg ansprechen.


Yogaschule, Elvira Suter, Habsburgstrasse 14, 6045 Meggen, 041 377 03 18, 

yoga-elvira.suter@bluewin.ch